Karriere Presse Einkauf
Karriere Presse Einkauf
Bürstenlose Motoren Produktauswahl Perspektive blau

Technischer Support für Motoren

Hier finden Sie weitere Informationen über unsere Motoren und deren Anwendung. Wenn Sie Hilfe bei der Inbetriebnahme eines dieser Motoren benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Support. Wenn Sie ein Angebot oder allgemeine Informationen über unsere Motoren wie z.B. eine thermische Berechnung benötigen, kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb oder info[at]faulhaber.com.

FAQ

Können FAULHABER-Motoren auch mit einer anderen als der Nennspannung betrieben werden?

Ja. Tatsächlich ist es vom Vorteil, Ihr Gerät so zu konstruieren, dass der Motor langsamer läuft, ergo unterhalb der Nennspannung. Ein Betrieb mit kleineren Spannungen (und folglich niedrigeren Drehzahlen) führt bei bürstenbehafteten Motoren zu weniger Bürstenbewegung und Verschleiß der Bürsten/Kommutatoren, geringerem Stromverbrauch und einer längeren Lebensdauer des Motors. Andererseits können Größenbeschränkungen und Leistungsspezifikationen zusätzliches Drehmoment und/oder höhere Drehzahlen erfordern, was zu einer Übersteuerung des Motors führen kann. Bei einer Übersteuerung des Motors müssen Sie eine verkürzte Lebensdauer bewusst in Kauf nehmen.

Wie lange halten Motoren und Getriebe von FAULHABER?

Das hängt jeweils von der Anwendung ab. Faktoren wie die Betriebsumgebung, die Einschaltdauer, die Eingangsleistung und wie Motor oder Getriebemotor an die Last gekoppelt sind, wirken sich direkt auf die Lebensdauer aus. Der mechanische Aufbau des Gesamtmechanismus wirkt sich zudem auf die Lebensdauer aus, wie etwa der Motorbetrieb mit harten Stopps oder ein Reversierbetrieb der Getriebe. Generell können bürstenbehaftete Motoren im Normalbetrieb unter Nennbedingungen mehrere tausend Stunden lang betrieben werden. Erfordert Ihre Anwendung eine längere Lebensdauer, empfehlen wir den Einsatz von bürstenlosen Motoren. Die Laufzeit dieser Art von Motoren wird lediglich durch den Verschleiß der Kugellager beeinträchtigt. Haben Sie zu diesem Thema weitere Fragen, kontaktieren Sie uns bitte und rufen einen unserer Applikationsingenieure an.

Welchem maximalen Dauerstrom können die Motoren ausgesetzt werden?

Dieser Wert kann auf Basis der Datenblattwerte des Motors berechnet werden. Und so geht's: Maximaltemperatur Rotor - Umgebungstemperatur = zulässige Erwärmung

Zulässige Erwärmung / Wärmewiderstände (Rotor-Gehäuse + Gehäuse-Umgebung) = Dauerleistung die in W abgeführt werden kann.

Diese Leistung = Strom im Quadrat x Ankerwiderstand. P = I x I x R, nach I auflösen

Weitere Beispiele zu Motorberechnungen oder -formeln finden Sie in unserem Leitfaden „DC motor Calculations“.

Was ist der Unterschied zwischen einem Servomotor und einem normalen Motor?

Der Begriff „Servo“ deutet auf einen Regelkreis hin, der einen oder mehrere Betriebsparameter des Motors regelt, z.B. Geschwindigkeit, Position und/oder Drehmoment. Servomotoren werden in Closed-Loop-Systemen eingesetzt, die eine besonders hohe Genauigkeit und Wiederholgenauigkeit fordern. „Normale“ Motoren (ohne Regelkreis) werden im „Open Loop“ betrieben, da die Positionsgenauigkeit hier weniger ins Gewicht fällt. Mehr Informationen zu Regelsystemen und ihren Vorteilen finden Sie hier.

Können Motoren und Getriebemotoren von FAULHABER mit Batterien betrieben werden?

Ja. Die patentierte eisenlose FAULHABER-Spule - die Basis aller modernen eisenlosen Motoren - ist so ausgelegt, dass sich im Rotor keine bewegten Eisenteile befinden. Lediglich die Kupferspule dreht sich um ein stationäres Magnetsystem. Dadurch verfügt der Motor über ein äußerst geringes Trägheitsmoment und kann auch bei sehr geringen Stromstärken betrieben werden, was für den Batteriebetrieb ideal ist.

Kann FAULHABER meinen Wunschmotor auch mit meinem Wunschgetriebe kombinieren? Was ist mit zusätzlichen Kabeln und Anschlüssen?

Ja. Unser Reinraum der Klasse 100.000 dient der Montage von Motoren und Getrieben, der Kabelproduktion und Sonder-Platinenbestückung, sowie Sonder-Lötprozessen und sonstigen Mehrwertprozessen. Bitte kontaktieren Sie uns bei speziellen Anforderungen.

Welche Faktoren beeinflussen Motorgeräusche?

Im Allgemeinen sind unsere Motoren so ausgelegt, dass sie naturgemäß leise sind. Die gezielte Wahl von Werkstoffen, firmeneigene Konstruktionsverfahren und die Steuerung von Montageprozessen stellt dies sicher. Bezüglich Ihrer Endanwendung müssen Sie jedoch noch weitere Faktoren berücksichtigen, wie etwa den genauen Einbau des Motors in Ihr Gerät, die Drehzahl und Last mit der der Motor betrieben wird und welche Art von Lagerungssystem eingesetzt wird. Zur Geräuschreduzierung stehen wir gerne beratend beiseite, allerdings sollte jeder Motor letztlich im Endgerät getestet werden, bevor eine endgültige Wahl getroffen wird. Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen.

Dieser Motor besitzt zwei Wellenenden. Gibt es auch Ausführungen mit nur einem Wellenende?

In den meisten Fällen, ja. Fast alle unsere Motoren (bürstenbehaftet, bürstenlos und Schrittmotoren) sind entweder mit nur einer Abtriebswelle oder einer durchgehenden (Doppel-) Welle erhältlich. Für weitere Informationen zu Preisen und Produktverfügbarkeit nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Sind FAULHABER-Motoren auch mit Messwertgebern oder anderen Komponenten kombinierbar?

Ja. Produkte von FAULHABER sind so ausgelegt, dass sie mit einer Vielzahl von Ergänzungsgeräten kombiniert werden können. Beispielsweise mit Stirnrad-, Planeten- oder Kegelradgetrieben, Haltebremsen und optischen oder magnetischen Encodern. Für nähere Informationen oder eine Prüfung Ihres Produktdesigns nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder wenden Sie sich an Ihren FAULHABER-Applikationsingenieur.

Können Sie mir eine Drehzahl-Drehmoment-Kennlinie für einen der FAULHABER-Motoren zukommen lassen?

Ja. Das ist kein Problem. Nutzen Sie hierzu bitte das Kontaktformular.

Application Notes

Produkt

Kategorie

Dokument

Kategorie

pdf

AN 001 - Stepper motor basics

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Français

pdf

AN 002 - Reading and understanding a torque curve

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Français

pdf

AN 003 - Drivers and controllers: how to drive a stepper motor?

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Français

pdf

AN 004 - When and why using an encoder

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Français

pdf

AN 005 - Stepper motors and Gearheads

Kategorie: Product combination

Sprache wählen English Français

zip

AN 006 - Lead Screw

Kategorie: Product combination

Sprache wählen English Français

pdf

AN 007 - Recommendations for soldering a cable on a stepper motor

Kategorie: System setup

Sprache wählen English Français

pdf

AN 008 - Thermal behavior of a stepper motor

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Français

pdf

AN 009 - Choosing the proper lubricant

Kategorie: Modifications

Sprache wählen English Français

pdf

AN 010 - Cables and connectors options

Kategorie: Product combination

pdf

AN 011 - Final quality control data

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Français

pdf

AN 012 - Custom solutions (A and E number)

Kategorie: Modifications

Sprache wählen English Français

pdf

AN 013 - Improving reliability: redundant stepper motor

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Français

zip

AN 014 - Using the stepper motor HTML animation

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Français

pdf

AN 015 - Microstepping

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Français

pdf

AN 020 - Large DM Steppers connection

Kategorie: System setup

Sprache wählen English Français

pdf

AN 021 - DM66200H – Cables and mounting flange

Kategorie: Product combination

Sprache wählen English Français

zip

AN 022 - Torque and Temperature Calculator user guide

Kategorie: Tools and Libraries

pdf

AN 132 - Speed Controller für Motoren mit analogen Hallsensoren

Kategorie: System setup

Sprache wählen English Deutsch

pdf

AN 149 - Beckhoff TwinCAT 3 and FAULHABER MC V2.5/V3.0 CANopen

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 150 - Getting started with FAULHABER EtherCAT

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 151 - Feedback Control Tuning with Motion Manager 6.3 or higher

Kategorie: System setup

pdf

AN 154 - Updating FAULHABER EtherCAT controller

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 155 - Support of Third Party BLDC motors

Kategorie: Third-party Components

pdf

AN 158 - Support of Absolute Encoders with SSI / BiSS-C interface

Kategorie: Third-party Components

pdf

AN 159 - Position encoder on the load-side of a gearbox

Kategorie: System setup

pdf

AN 161 - Omron PLC and FAULHABER V3.0 EtherCAT

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 163 - Digital Hall Sensors

Kategorie: Essentials

pdf

AN 164 - Codesys and FAULHABER V3.0 EtherCAT

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 165 - Using BASIC Scripts of a FAULHABER Motion Controller V3.0

Kategorie: System setup

pdf

AN 169 - TwinCAT 3 NC Axes and FAULHABER MC V3.0 EtherCAT

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 171 - Kendrion and FAULHABER MC V3.0 EtherCAT

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 174 - Setup and configuration of a CANopen sub-system

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 176 - Tutorial on the MomanLib

Kategorie: Tools and Libraries

pdf

AN 177 - Datasheet operating points of Speed Controller Systems

Kategorie: System setup

pdf

AN 178 - Reduction of PWM motor power losses using additional inductances

Kategorie: System setup

pdf

AN 182 - Using a separately activatable motor supply

Kategorie: System setup

pdf

AN 183 - Equivalent DC-current in FAULHABER SC and MC

Kategorie: Essentials

pdf

AN 184 - Adapter settings for Motion Control Systems

Kategorie: System setup

pdf

AN 185 - Operating a MC V3.0 EtherCAT driver as a CODESYS SoftMotion drive

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 186 - Operating a FAULHABER CO driver out of a CODESYS environment

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 187 - Grounding, shielding and filtering - Installation of the drive system in the machine

Kategorie: System setup

pdf

AN 188 - Settings for a RS232 network of Motion Controllers

Kategorie: System setup

pdf

AN 189 - Designing a motherboard for a MC3001 Motion Controller

Kategorie: System setup

pdf

AN 190 - Selection of a third-party motor driver

Kategorie: Third-party Components

zip

AN 191 - Control MC V3.0 MotionController via RS232 an Arduino Library

Kategorie: Tools and Libraries

pdf

AN 195 - Change from Motion Controllers V2.5 to V3.0 - CANopen interface

Kategorie: System setup

pdf

AN 196 - Change from Motion Controllers V2.5 to V3.0 - Control via RS232 interface

Kategorie: System setup

pdf

AN 197 - Best practice RS232 communication

Kategorie: PLC Setup

pdf

AN 200 - SIN-COS interface and temperature sensor

Kategorie: Essentials

pdf

AN 301 - Concerning Stroke and Rod Length for Linear DC-Servomotors

Kategorie: Modifications

Tutorials

Tutorial Schrittmotoren AM3248 group

Einige der jüngeren Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Elektromotorantriebe für kritische Anwendungen (beispielsweise in der Luft- und Raumfahrt und in Kernkraftwerken) konzentrieren sich auf die Betrachtung verschiedener fehlertoleranter Motor- und Antriebstopologien.

Weiterlesen
Auswahl aus dem FAULHABER Schrittmotoren-Portfolio

Einen zweiphasigen Schrittmotor in Mikroschritten zu betreiben ist verlockend. Die Vision eines hybriden 1,8-Grad Schrittmotors mit 256 Mikroschritten geht Ihnen nicht aus dem Kopf.

Weiterlesen
Tutorials Faulhaber Stepper open 3D drawing

Der Einsatz von Schrittmotoren ist eine ausgezeichnete Entscheidung. Allerdings stellen dabei Schrittverluste ein Problem dar. In den meisten Fällen können Schrittverluste vermieden oder korrigiert werden.

Weiterlesen
Auswahl aus dem FAULHABER DC-Kleinstmotoren-Portfolio

Bei Auswahl eines eisenlosen DC-Bürstenmotors für eine Anwendung oder bei Entwicklung eines angetriebenen Prototyps sind mehrere grundlegende motorphysikalische Prinzipien für die Auslegung eines sicheren, gut funktionierenden, und ausreichend dimensionierten Präzisionsantriebssystems zu berücksichtigen.

Weiterlesen

How-to-Videos

Produktkategorie wählen
DC-Motoren
Bürstenlose DC-Motoren
Motoren mit integrierter Elektronik
Schrittmotoren
Lineare DC-Servomotoren

Weitere Videos

Webinare

Produktkategorie wählen
DC-Motoren
Bürstenlose DC-Motoren
Motoren mit integrierter Elektronik
Schrittmotoren
Lineare DC-Servomotoren
DC-Motoren Produktauswahl perspektivisch blau

Best Practice DC-Motoren

EnglischFlag of GermanyDeutsch

Mehr anzeigen
Slimline-Dreheinheit für die Industrieautomation mit bürstenlosem FAULHABER-Motor - Kopfzeile
Application
Bürstenlose DC-Motoren
Industrie & Automation
Motion Controller
Präzisionsgetriebe
Steuerungen
DC-Kleinstantriebe bringen Dynamik ins Handling

Fast nirgends in der Automatisierungstechnik geht es ohne Klein- und Kleinstantriebe; entsprechend vielfältig sind die Einsatzgebiete. Sie reichen von Medizintechnik und Laborautomation über den allgemeinen Maschinenbau und die Intralogistik bis hin zu Weltraumanwendungen. Überall tragen die kleinen…

Empfohlene Inhalte

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von YouTube, die den Artikel ergänzen. Zum Abspielen des Videos den Button klicken.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.