Karriere Presse Einkauf
Karriere Presse Einkauf
Encoder Produktauswahl perspektivisch blau

Technischer Support für Encoder

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie spezifische Informationen zu den verschiedenen Encodern und ihren Schnittstellen. Wenn Sie ein Angebot oder allgemeine Informationen zu unseren Produkten benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb oder info[at]faulhaber.com.

FAQ

Welcher Encoder ist für welche Anwendung geeignet?

Die Entscheidung führt üblicherweise über die geforderte Auflösung und Genauigkeit sowie einem geeigneten Funktionsprinzip (optisch/magnetisch) und Einsatztemperaturbereich zum für die gewünschte Motorbaureihe verfügbaren Encodertyp.

Bei welchen Encodertypen ist ein zweites Wellenende verfügbar?

Bei erforderlichem zweiten Wellenende werden bei bürstenlosen DC-Servomotoren üblicherweise analoge Hallsensoren als Winkelsensorik verwendet. Im Bedarfsfall werden Encoder erst hinter weiteren Anbaukomponenten wie Bremsen o.Ä. angebaut.

Welche Leitungslängen sind ohne bzw. mit Line Driver (RS422) möglich?
  • Ohne Line Driver sind mit Inkrementalencodern Leitungslängen bis 1-2 m möglich. Im Einzelfall ist die Funktion aber von weiteren Parametern wie z.B. Motor-PWM und Leitungsverlegung abhängig.
  • Mit Line Driver und mit paarweise verdrillten Leitungen sind Leitungslängen bis zu mehreren 10 m denkbar. Entscheidend ist hier die Differenzauswertung am Leitungsende/Controller. Außerdem kann bei größeren Leitungslängen ein Abschlusswiderstand am Leitungsende zur Unterdrückung von Reflexionen hilfreich sein.
Welche Encodertechnologien sind bei FAULHABER verfügbar?

FAULHABER bietet Encoder auf Basis optischer und magnetischer Funktionsprinzipien an.

Welche Encoderschnittstellen sind verfügbar?

Bei FAULHABER sind Encoder mit Quadraturschnittstelle oder Absolutschnittstelle (BiSS-C) sowie analoge und digitale Hallsignale und eine sin/cos-Schnittstelle erhältlich. Auf Kundenwunsch sind auch andere Schnittstellen möglich.

Benutzt FAULHABER standardisierte Encoderschnittstellen?

Ja, es werden standardisierte Schnittstellen wie z.B. Quadraturschnittstellen nach RS422, Absolutschnittstellen nach BiSS-C sowie digitale Hallsensoren verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen Auflösung und Genauigkeit eines Encoders?
  • Die Auflösung eines Inkrementalencoders (4* Impulse pro Umdrehung) ist der kleinste messbare Winkel. FAULHABER Encoder haben eine Winkelauflösung von bis zu 0,009°.
  • Die Genauigkeit beträgt in der Regel ein Vielfaches der Auflösung. FAULHABER Encoder erreichen eine Genauigkeit von bis zu 0,1°. Die Genauigkeit beschreibt die maximale Abweichung der tatsächlichen Position vom Sollwert. Bei neueren Produkten wie z.B. IER3 und IE3 gibt es hierzu Angaben in den Datenblättern.
  • Genauere Informationen zur Positions- und Wiederholgenauigkeit der Encoder finden Sie in den Technischen Informationen im Kapitel Encoder.
Müssen bei FAULHABER Encodern zusätzliche Schutzmaßnahmen gegenüber EMV getroffen werden?

Bei Produkten wie z.B. IE3 und IER3 sind bereits zusätzliche Schutzmaßnahmen in die Encoder integriert. Generell gilt, dass die in den Datenblättern angegebenen Spezifikationsgrenzen für z.B. den Versorgungsspannungsbereich eingehalten werden müssen. Im Einzelfall kann es sein, dass in der Kundenapplikation auch zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden müssen. Kritisch sind hier vor allem Spannungsspitzen auf Spannungsversorgung und Signalleitungen, die zu einem Latch-Up-Effekt in den Sensoren und damit zu deren Zerstörung führen kann.

Application Notes

Produkt

Kategorie

Dokument

Kategorie

pdf

AN 130 - AES Schnittstellenbeschreibung

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Deutsch

pdf

AN 133 - Installation of the Multiturnencoder AEMT-12/16 L combined with MC V3.0 controller family

Kategorie: System setup

pdf

AN 136 - Block Commutation - with Digital Hall Sensors - with Absolute Encoder

Kategorie: Essentials

pdf

AN 144 - Quadraturschnittstelle

Kategorie: Essentials

Sprache wählen English Deutsch

pdf

AN 146 - Further information on IEH2 and IEH3

Kategorie: Essentials

pdf

AN 147 - Definition of the encoder signal criteria

Kategorie: Essentials

pdf

AN 162 - Analog Hall Sensors

Kategorie: Essentials

pdf

AN 163 - Digital Hall Sensors

Kategorie: Essentials

pdf

AN 192 - Handling Instructions for Incremental Encoders

Kategorie: System setup

Encoder Serie IEP3-4096 von Faulhaber header
TechNews
Encoder
Pressemeldungen
Produktneuheiten
Beeindruckende Genauigkeit durch neueste Chiptechnologie

Schönaich – Mit dem Launch des IEP3 erweitert FAULHABER sein Portfolio um einen Inkrementalencoder, der dank neuester Chiptechnologie eine sehr hohe Auflösung und Genauigkeit erreicht. Mit gerade einmal 8 mm Durchmesser ist der IEP3 sehr leicht und kompakt und bietet dennoch eine Auflösung von bis…

Empfohlene Inhalte

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von YouTube, die den Artikel ergänzen. Zum Abspielen des Videos den Button klicken.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.