Karriere Presse Einkauf
Karriere Presse Einkauf

Region für persönlichen Kontakt wählen

GPC Y ASOCIADOS S.A.

Veléz Sarsfield 201640 Martinez

Buenos Aires

Tel.: +54 (9) 11 5993 8719

info@gpcasoc.com.ar

https://gpcasoc.com.ar/

Horne Technologies cc

PO Box 536

Betty's Bay, 7141

Tel.: +27 (0)76 563 2084

info@hornet.cc

www.hornetechnologies.co.za

Gebäude von FAULHABER MINIMOTOR SA, Croglio, Switzerland

FAULHABER MINIMOTOR SA

Zona Artigianale 8, Madonna del Piano

6980 Croglio

Tel.: +41 (0)91 611 31 00

info@faulhaber.ch

Gebäude von FAULHABER MICROMO LLC, Wien, Austria

FAULHABER MICROMO LLC

14881 Evergreen Avenue

Clearwater, FL 33762-3008

Tel.: +1 (727) 572 0131

marketing@micromo.com

www.faulhaberUSA.com

NRC Engineering & Precision Drives Co., Ltd.

17F., No. 890, Jingguo Rd., Luzhu Dist.

Taoyuan City 33858, Taiwan, R.O.C.

Tel.: +886 (0) 3-316-1838

info@nrc.com.tw

www.nrc-precidrives.com

EDEL Teknoloji Sistemleri Sanayi ve Ticaret Ltd.Şti

Folkart TowersAdalet Mah.Manas Blv. No:47B/2809

35530 Bayraklı/İzmir

Tel.: + 90 232 215 08 91

info@edelteknoloji.com

www.edelteknoloji.com

Gebäude von FAULHABER Asia Pacific Pte Ltd., Singapore

FAULHABER Asia Pacific Pte Ltd.

Blk 67 Ubi Road 1, #06-07 Oxley Bizhub

Singapore 408730

Tel.: +65 6562 8270

info@faulhaber.com.sg

Compotech Provider AP

Gustavslundsvägen 145, 4 tr

167 51 Bromma

Tel.: +46 (0) 8 441 58 00

info@compotech.se

www.compotech.se

MICROPRIVOD Ltd.

56 (bldg. 32), Shosse Enthusiastov

111123 Moscow

Tel.: +7 495 2214 052

info@microprivod.ru

www.microprivod.ru

Gebäude von FAULHABER Polska sp. z o.o., Poznan, Poland

FAULHABER Polska sp. z o.o.

Ul. Górki 7

60-204 Poznan

Tel.: +48 61 278 72 53

info@faulhaber.pl

FAULHABER Malaysia Sdn Bhd

1A-2-01 & 02 · One Precinct · Lengkok Mayang Pasir

11950 Bayan Baru · Penang · Malaysia

Tel.: +60 4 619 2570

info@faulhaber.my

Swiss Amiet Co., Ltd.

W-903, SK V1 Center, 11 Dangsan-ro 41-g

Yeongdeungpo-gu,07217, Seoul

Tel.: +82 (0) 2 783 4774

info@swissamiet.com

www.swissamiet.com

Shinkoh Electronics Co., Ltd.

Tokyo Sales Office, Motor Sales Division8F, REID-C OMORI building, 6-20-8

Minami-oi, Shinagawa-ku, Tokyo 140-0013

Tel.: +81 (0) 3 6404 1003

motor-info@shinkoh-elecs.co.jp

www.shinkoh-faulhaber.jp

Gebäude von FAULHABER Italia S.r.l., Lomazzo, Italy

FAULHABER Italia S.r.l.

Via Cavour 2

22074 Lomazzo CO

Tel.: +39 0236714708

info@faulhaber-italia.it

Inteltek Automation JV

S.No. 100/5, Ambegaon

Pune - 411046

Tel.: +91 (0) 20 39392150

info@inteltekindia.com

www.inteltekindia.com

Lewenstein Technologies Ltd.

1 Ha'arava St. Givat Shmuel

5400804 Israel

Tel.: +972 3 9780 800

info@l-tech.co.il

www.l-tech.co.il

Electro Mechanical Systems Ltd.

Eros House, Calleva Industrial Park, Aldermaston

Reading, RG7 8LN

Tel.: +44 (0) 118 9817 391

info@ems-ltd.com

www.ems-limited.co.uk

Gebäude von FAULHABER France SAS, Montigny-le-Bretonneux, France

FAULHABER France SAS

Parc d’activités du Pas du Lac2, Rue Michaël Faraday

78180 Montigny-le-Bretonneux

Tel.: +33 (0) 1 30 80 45 00

info@faulhaber-france.fr

www.faulhaber.com

ELMEQ Motor

Passeig Ferrocarrils Catalans 178

Cornellà de Llobregat 08940 (Barcelona)

Tel.: +34 93 422 70 33

marketing@elmeq.es

www.elmeq.es

MOVETEC OY

Suokalliontie 9

01740 Vantaa

Tel.: +358 (0) 9 5259 230

info@movetec.fi

www.movetec.fi

Routech s.r.o.

Dr. Milady Horákové 185/66

460 06 Liberec

Tel.: +420 489 202 971

info@routech.cz

www.routech.cz

Compower ApS

Marielundvej 29

2730 Herlev

Tel.: +45 (0) 44 92 66 20

info@compower.dk

www.compower.dk

Marte Científica e Instrumentação Industrial Ltda

Av Fco Andrade Ribeiro 430

37540-000 Santa Rita do Sapucai, MG

Tel.: +55 (11) 3411 4500

motores@marte.com.br

www.marte.com.br

Gebäude von FAULHABER Benelux B.V., Eindhoven, Netherlands

FAULHABER Benelux B.V.

High Tech Campus 9

5656 AE Eindhoven

Tel.: +31 (0) 40 85155-40

info@faulhaber.nl

Gebäude von FAULHABER Austria GmbH, Wien, Austria

FAULHABER Austria GmbH

Modecenterstraße 22/C89

1030 Wien

Tel.: +43 1 7963149-0

info@faulhaber-austria.at

ERNTEC Pty. Ltd.

15 Koornang Road

Scoresby, VIC 3179

Tel.: +61 3 9756 4000

Fax: +61 3 9753 4000

sales@erntec.net

www.erntec.net

Gebäude von Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich, Germany

Headquarter

DR. FRITZ FAULHABER GMBH & CO. KG

Faulhaberstraße 1

71101 Schönaich

Tel.: +49 7031 638 0

Fax: +49 7031 638 100

info@faulhaber.de

www.faulhaber.com

We are sorry

FAULHABER is currently not represented in the selected country.

Please contact us with your request at

Info@faulhaber.com

Gebäude von FAULHABER Drive System Technology (Taicang) Co., Ltd.,Taicang, China

FAULHABER Drive System Technology (Taicang) Co., Ltd.

Eastern Block, Incubator Building, No. 6 Beijing Road West

Taicang 215400, Jiangsu Province

Tel.: +86 (0) 512 5337 2626

info@faulhaber.cn

Jan-Christopher Mohr

Area Sales Manager

Tel.: +49 (7031) 638 158

jan-christopher.mohr@faulhaber.de

Michael Schütte

Area Sales Manager

Tel.: +49 (7031) 638 456

michael.schuette@faulhaber.de

Daniel Brönnimann

Area Sales Manager

Tel.: +41 (0) 79 570 0814

daniel.broennimann@faulhaber.ch

Rolf Leitner

Regional Sales Manager

Tel.: +41 (0) 79 422 3348

rolf.leitner@faulhaber.ch

Rafael Steinemann

Area Sales Manager

Tel.: +41 (0) 79 932 1645

rafael.steinemann@faulhaber.ch

Bürstenlose DC-Servomotoren von Faulhaber für Inspektionsroboter Kopfzeile

Wie kamen Sie zu Ihrer Beschäftigung mit unterirdischen Kanälen?

Ich habe Feinwerktechnik studiert – heute heißt das Fach Mechatronik – und kam 1990 in einem Praxissemester zu D.T.I., einem Ingenieurbüro für Sondermaschinenbau. Dort war man gerade dabei, eine Maschine zu entwickeln, die in Rohren mit 150 bis 300 Millimeter Durchmesser einragende Teile von Hausanschluss-Leitungen wegfräsen kann. Damit sollte der Weg für eine Inspektionskamera freigemacht werden. Ich bekam die Aufgabe, den Prototyp zu testen und zu verbessern.

Bürstenlose DC-Servomotoren von Faulhaber für Inspektionsroboter laemmerhirt
Markus Lämmerhirt im Gespräch

Wie kam es zur ersten eigenen Idee?

Der besagte Prototyp wurde zwar vom Kunden abgenommen, aber seine Handhabung war kompliziert. In meiner Diplomarbeit arbeitete ich die Idee für einen Fräsroboter aus. Dieses Produkt wurde bei D.T.I. weiterentwickelt, es entstanden die ersten Roboter für die Kanalreparatur. Im Jahr 2000 erwarb ich dann zusammen mit dem Vertriebsleiter den Unternehmensbereich Kanalsanierrobotik von D.T.I. für unsere damalige Firma.

Woher kamen Ihre ersten Kunden?

Hauptsächlich aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz. In diesen Ländern hat sich die grabenlose Kanalsanierung bereits sehr früh durchgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir nur einen einzigen Mitbewerber aus der Schweiz. In dieser überschaubaren Branche wurden wir so schnell auch weltweit bekannt, sodass wir etwas später bereits nach Asien und USA exportieren konnten. Im Kanal arbeiten zu können, ohne die Straße aufzugraben, ist ein unschlagbares Verkaufsargument. Man spart viel Zeit und Geld, der Verkehr bleibt unbehindert.

Wie schätzen Sie den Zustand der Kanalnetze in Deutschland und der Welt ein?

Die Länge des deutschen Kanalnetzes beträgt knapp 600.000 Kilometer. 18 Prozent davon müssen nach unserer Einschätzung kurzfristig saniert oder ausgetauscht werden. Ich gehe davon aus, dass der Bedarf in anderen Ländern ähnlich oder noch größer ist.

Bürstenlose DC-Servomotoren von Faulhaber für die Roboterinspektion pipetronics
Elektrischer Fräsroboter eCutter EF 250

Was sind die Herausforderungen und Trends in der Kanalrobotik?

Maschinen und Geräte, die im Kanal arbeiten, brauchen robuste und langlebige Technik auf kleinsten Raum. Man kann nur selten auf Standardlösungen zurückgreifen, die meisten Komponenten entwickeln wir daher selbst. Was die Bedienung angeht, müssen wir von einem zunehmenden Facharbeitermangel ausgehen. Es gilt also Menschen durch intelligente Technik zu ersetzen, die man auch ohne Facharbeiterausbildung bedienen kann. Der Trend geht in Richtung automatisches Anfahren der Schadenstelle und automatische Reparatur.

Wie kam FAULHABER bei Ihnen ins Spiel?

Für viel Kraft bei kleinstem Volumen braucht man entsprechende Motoren. Im Produktportfolio von FAULHABER finden sich Motoren, die alle unsere Anforderungen erfüllen, zum Beispiel für den Fahrantrieb des Roboters, der ein sehr schweres Kabel ziehen muss, oder für die den Miniaturscheibenwischer einer kleinen Kamera.

Wie wägen Sie zwischen hydraulischen und elektrischen Antrieben ab?

Hydraulische Antriebe sind sehr robust, haben aber in unserem Anwenderspektrum einen begrenzten Wirkungsgrad. Dazu kommen Lärmbelastung und Abgase durch den Generator und das Hydraulikaggregat. Das gilt es insbesondere bei Arbeiten in Innenstädten und Wohngebieten zu verhindern. Mit elektrischen Antrieben und Batterien können wir die Robotersysteme emissionsfrei und praktisch geräuschlos betreiben.

Welche Antriebstechnologien werden künftig eine Rolle spielen?

Bisher verwenden wir überwiegend bürstenbehaftete Antriebe, weil früher die passenden Ansteuermöglichkeiten für bürstenlose Antriebe in unseren Maschinen fehlten. Der Regler muss direkt am Motor sitzen, denn man kann ihn nicht über eine 150 Meter lange Versorgungsleitung ansteuern. Unsere neueste Technologie arbeitet mit dem CAN Bus, mit dem man auch bürstenlose Motoren ansteuern kann. Der Trend geht zu Bus-Technologie und bürstenlosem Antrieb. Bürstenlose Motoren arbeiten mit geringerem Verschleiß, können geregelt und programmiert werden.

Welche Wünsche haben Sie an die Antriebstechnik?

Geringer Bauraum und hohe Leistungsdichte, sowohl für den Motor als auch für die Elektronik, haben für uns höchste Priorität. Natürlich kombiniert mit Robustheit und Langlebigkeit.

Bürstenlose DC-Servomotoren von Faulhaber für Roboterprüfsysteme
eCutter EF 250 an eMulti-Roboteranlage

Was sind die besonderen Stärken von Pipetronics?

Unsere Kernkompetenz liegt in der Entwicklung und Herstellung von Robotersystemen, unser Know-how stützt sich dabei auf Jahrzehnte der Erfahrung. Das gilt auch für den Fahrzeugausbau und die Generatorkonstruktion. Wir bieten dem Markt und den Anwendern außerdem weitere innovative Produkte an, zum Beispiel für die punktuelle Reparatur mit Kunstharz. Und wir investieren kontinuierlich und in erheblichem Maße in weitere Entwicklungen.

Was können Sie, was andere nicht können?

Wir sind dank unserer Technologie sehr flexibel und können auf Wunsch Sonderkonstruktionen leicht in das Serienprodukt integrieren.

Denken Sie über Abwasserkanäle hinaus?

Ihre Reparatur ist ganz klar unser Kerngeschäft. Die Technik lässt sich grundsätzlich aber auch für die grabenlose Sanierung von Trinkwasserleitungen nutzen. Vorstellbar ist der Einsatz auch in anderen Leitungssystemen, etwa in der chemischen Industrie, für die Inspektion von Gasleitungen, Tankanlagen oder Druckbehältern.

Halten Sie es für möglich, dass eines Tages humanoide Roboter den Kanaldeckel aufmachen und hinabsteigen?

Möglich ist grundsätzlich fast alles. Allerdings wäre eine solche Technik äußerst komplex und teuer. Da gibt es einfachere Lösungen, die in jeder Hinsicht effizienter sind.

Könnten Sie sich auch „fliegende Roboter“ oder Drohnen für Kanäle vorstellen?

Für Inspektionsaufgaben wurden solche Maschinen bereits erfolgreich ausprobiert. Im Bereich der Reparatur halte ich ihren Einsatz nicht für sinnvoll.

Empfohlene Inhalte

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von YouTube, die den Artikel ergänzen. Zum Abspielen des Videos den Button klicken.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie ein Jahr lang Zugriff auf unsere gesamte Webinarbibliothek.

* Pflichtfeld

Vielen Dank für das Interesse an unserem Angebot!

In wenigen Augenblicken erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Wenn Sie diesen anklicken, ist die Registrierung abgeschlossen und Sie gelangen zu Ihrem angeforderten Inhalt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.