Karriere Presse Einkauf
Karriere Presse Einkauf

Region für persönlichen Kontakt wählen

GPC Y ASOCIADOS S.A.

Veléz Sarsfield 201640 Martinez

Buenos Aires

Tel.: +54 (9) 11 5993 8719

info@gpcasoc.com.ar

Horne Technologies cc

PO Box 536

Betty's Bay, 7141

Tel.: +27 (0)76 563 2084

info@hornet.cc

www.hornetechnologies.co.za

FAULHABER MINIMOTOR SA

Zona Artigianale 8, Madonna del Piano

6980 Croglio

Tel.: +41 (0)91 611 31 00

info@faulhaber.ch

Gebäude von FAULHABER MICROMO LLC, Wien, Austria

FAULHABER MICROMO LLC

14881 Evergreen Avenue

Clearwater, FL 33762-3008

Tel.: +1 (727) 572 0131

marketing@micromo.com

www.faulhaberUSA.com

NRC Engineering & Precision Drives Co., Ltd.

17F., No. 890, Jingguo Rd., Luzhu Dist.

Taoyuan City 33858, Taiwan, R.O.C.

Tel.: +886 (0) 3-316-1838

info@nrc.com.tw

www.nrc-precidrives.com

EDEL Teknoloji Sistemleri Sanayi ve Ticaret Ltd.Şti

Folkart TowersAdalet Mah.Manas Blv. No:47B/2809

35530 Bayraklı/İzmir

Tel.: + 90 232 215 08 91

info@edelteknoloji.com

www.edelteknoloji.com

FAULHABER Asia Pacific Pte Ltd.

Blk 67 Ubi Road 1, #06-07 Oxley Bizhub

Singapore 408730

Tel.: +65 6562 8270

info@faulhaber.com.sg

Compotech Provider AP

Gustavslundsvägen 145, 4 tr

167 51 Bromma

Tel.: +46 (0) 8 441 58 00

info@compotech.se

www.compotech.se

MICROPRIVOD Ltd.

56 (bldg. 32), Shosse Enthusiastov

111123 Moscow

Tel.: +7 495 2214 052

info@microprivod.ru

www.microprivod.ru

FAULHABER Polska sp. z o.o.

Ul. Górki 7

60-204 Poznan

Tel.: +48 61 278 72 53

info@faulhaber.pl

Staubo Elektro-Maskin a.s.

Bjørnerudveien 12C

1266 Oslo

Tel.: +47 22 75 35 00

post@staubo.no

www.staubo.no

FAULHABER Malaysia Sdn Bhd

1A-2-01 & 02 · One Precinct · Lengkok Mayang Pasir

11950 Bayan Baru · Penang · Malaysia

Tel.: +60 4 619 2570

info@faulhaber.my

Swiss Amiet Co., Ltd.

W-903, SK V1 Center, 11 Dangsan-ro 41-g

Yeongdeungpo-gu,07217, Seoul

Tel.: +82 (0) 2 783 4774

info@swissamiet.com

www.swissamiet.com

Shinkoh Electronics Co., Ltd.

Tokyo Sales Office, Motor Sales Division8F, REID-C OMORI building, 6-20-8

Minami-oi, Shinagawa-ku, Tokyo 140-0013

Tel.: +81 (0) 3 6404 1003

motor-info@shinkoh-elecs.co.jp

www.shinkoh-faulhaber.jp

FAULHABER Italia S.r.l.

Via Cavour 2

22074 Lomazzo CO

Tel.: +39 0236714708

info@faulhaber-italia.it

Inteltek Automation JV

S.No. 100/5, Ambegaon

Pune - 411046

Tel.: +91 (0) 20 39392150

info@inteltekindia.com

www.inteltekindia.com

Lewenstein Technologies Ltd.

1 Ha'arava St. Givat Shmuel

5400804 Israel

Tel.: +972 3 9780 800

info@l-tech.co.il

www.l-tech.co.il

Electro Mechanical Systems Ltd.

Eros House, Calleva Industrial Park, Aldermaston

Reading, RG7 8LN

Tel.: +44 (0) 118 9817 391

info@ems-ltd.com

www.ems-limited.co.uk

FAULHABER France SAS

Parc d’activités du Pas du Lac2, Rue Michaël Faraday

78180 Montigny-le-Bretonneux

Tel.: +33 (0) 1 30 80 45 00

info@faulhaber-france.fr

www.faulhaber.com

ELMEQ Motor

Passeig Ferrocarrils Catalans 178

Cornellà de Llobregat 08940 (Barcelona)

Tel.: +34 93 422 70 33

marketing@elmeq.es

www.elmeq.es

MOVETEC OY

Suokalliontie 9

01740 Vantaa

Tel.: +358 (0) 9 5259 230

info@movetec.fi

www.movetec.fi

Routech s.r.o.

Dr. Milady Horákové 185/66

460 06 Liberec

Tel.: +420 489 202 971

info@routech.cz

www.routech.cz

Compower ApS

Marielundvej 29

2730 Herlev

Tel.: +45 (0) 44 92 66 20

info@compower.dk

www.compower.dk

Marte Científica e Instrumentação Industrial Ltda

Av Fco Andrade Ribeiro 430

37540-000 Santa Rita do Sapucai, MG

Tel.: +55 (11) 3411 4500

motores@marte.com.br

www.marte.com.br

FAULHABER Drive System Technology (Taicang) Co., Ltd.

Eastern Block, Incubator Building, No. 6 Beijing Road West

Taicang 215400, Jiangsu Province

Tel.: +86 (0) 512 5337 2626

info@faulhaber.cn

FAULHABER Benelux B.V.

High Tech Campus 9

5656 AE Eindhoven

Tel.: +31 (0) 40 85155-40

info@faulhaber.nl

FAULHABER Benelux B.V.

High Tech Campus 9

5656 AE Eindhoven

Tel.: +31 (0) 40 85155-40

info@faulhaber.be

FAULHABER Austria GmbH

Modecenterstraße 22/C89

1030 Wien

Tel.: +43 1 7963149-0

info@faulhaber-austria.at

ERNTEC Pty. Ltd.

15 Koornang Road

Scoresby, VIC 3179

Tel.: +61 (0) 3 9756 4000

sales@erntec.com.au

www.erntec.net

Headquarter

DR. FRITZ FAULHABER GMBH & CO. KG

Daimlerstr. 23

71101 Schönaich

Tel.: +49 7031 638 0

Fax: +49 7031 638 100

info@faulhaber.de

www.faulhaber.com

Jan-Christopher Mohr

Area Sales Manager

Tel.: +49 (7031) 638 158

jan-christopher.mohr@faulhaber.de

Daniel Brönnimann

Area Sales Manager

Tel.: +41 (0) 79 570 0814

daniel.broennimann@faulhaber.ch

Rolf Leitner

Regional Sales Manager

Tel.: +41 (0) 79 422 3348

rolf.leitner@faulhaber.ch

Michael Schütte

Area Sales Manager

Tel.: +49 (7031) 638 456

michael.schuette@faulhaber.de

Beijing Office

East 10H3 Wu Mart Huike Mansion Building, No. 158 W. 4th Ring Road North

Haidian District, Beijing 100097

Tel.: +86 (0)10 5335 9353

info@faulhaber.cn

Guangzhou Office

Room 1415, No. 5 Fuchang Road

Haizhu District, Guangzhou, 510240, Guangdong Province

Tel.: +86 (0) 20 3424 8332

Fax: +86 (0) 20 3424 8332

info@faulhaber.cn

Xi‘an Office

Room A-509, No. 318 Yanta Road South

Qujiang New District, Xi’an 710061, Shaanxi Province

Tel.: +86 (0) 29 8521 2778

Fax: +86 (0) 29 8521 2778

info@faulhaber.cn

Hong Kong Office

Unit 4, 19/F, Ricky Centre, 36 Chong Yip Street

Kwun Tong, Kowloon

Tel.: +852 3520 2078

Fax: +852 3914 7452

info@faulhaber.cn

[Translate to Deutsch:]

Die Mission ist klar, die Aufgaben im Einzelnen sind es ebenfalls. Die Ansprüche an eine Mars-geeignete Technik sind mit nichts vergleichbar. Gelingt die aktuell für 2020 terminierte Mission, dann soll sich der von der ESA gebaute Rover auf der Marsoberfläche auf die Suche machen nach ehemaligen oder aktuellen biologischen Aktivitäten. Hierbei sind Gesteinsbohrungen genauso vorgesehen, wie die Analytik mit verschiedenen Instrumenten. Damit die Daten und Messergebnisse wieder den Weg nach Hause finden, hilft der in der Umlaufbahn verbliebene ExoMars Trace Gas Orbiter beim Telefonieren.

Schrittmotoren für Raumfahrt Rover Mission Mars Esa atg
Copyright ESA / ATG medialab

Bessere Bilder und Schutz vor Staub

Die Umgebungsbedingungen auf dem Mars fordern von der eingesetzten Technik Höchstleistung ab. Zum einen arbeitet der Rover innerhalb eines Luftdrucks von 0,00636 Bar, was auf der Erde einem atmosphärischen Druck in 35 Kilometern Höhe entspricht. Zum anderen herrschen auf dem Planeten Temperaturschwankungen zwischen knapp +20 °C und -120 °C. Weiterhin beeinträchtigt der vom Rover aufgewirbelte Staub die Funktionssicherheit der hochpräzisen Mess- und Analysetechnik – weshalb die Panoramakamera an ihrem Mast auch zwei Meter über dem Boden hängt. „Wir schützen die Optik und können von der erhöhten Position zudem wesentlich bessere Panoramabilder aufnehmen“, erklärt Jonathan Jones, Ingenieur für Mechanik und Thermodynamik bei den Mullard Space Science Laboratory südlich von London.

Mit den vor den Weitwinkelkameras liegenden Filtern hat MSSL ein System geschaffen, das in der Lage sein wird während der für 2020 geplanten Mission Aufnahmen in unterschiedlichen Frequenzbereichen zu machen – und damit Bilder mit variierenden Inhalten zu erzeugen. „Geplant ist, täglich zehn Bilder zur Erde zu schicken“, sagt Jones. Was auf den ersten Blick recht wenig klingt, entpuppt sich im Detail als anspruchsvoll. Zunächst erstellt die Kamera für ein Bild drei Aufnahmen. Diese werden dann zur Erde geschickt und dort zur Erstellung des eigentlichen Bildes übereinander gelegt. Mehr als zehn seien pro Tag aufgrund der geringen Datenbandbreite der Funkkommunikation zwischen den benachbarten Planeten nicht drin.

Schrittmotoren für Raumfahrt Rover Mission Mars Motor
Ideal für die rauen Bedingungen im Weltraum geeignet.
Schrittmotoren für Raumfahrt Rover Mission Mars Frontansicht
Copyright ESA / ATG medialab

Schrittmotoren positionieren Objektivfilter

Elf Filter sind es pro Rad, die es den Pancam Weitwinkelkameras ermöglichen, unterschiedliche Aufnahmen mit veränderten Lichtverhältnissen zu machen. Diese Filterräder rotieren vor den beiden Weitwinkelkameras und müssen für scharfe Bilder exakt in Position gebracht werden. Als Antrieb des rotierenden Filtersystems setzt MSSL zwei Schrittmotoren aus dem PRECIstep Portfolio von FAULHABER ein. Und diese spielen während der aktuellen Langzeittests ihre Vorteile gerade voll aus.

Die MSSL Ingenieure waren bei der Entwicklung der Panoramakamera auf der Suche nach Motoren, die einerseits verlässlich und präzise positionieren und dazu auch noch sehr klein sind. Schrittmotoren empfehlen sich in dieser außergewöhnlichen Applikation besonders – nicht nur weil sie ohne gesondertes Rückführungssystem mit einer Auflösung von 1280 Schritten pro Umdrehung genau positionieren, sondern weil sie auch in der Handhabung deutlich einfacher und robuster sind als klassische Servomotoren. Der Fokusmechanismus der hochauflösenden Kamera wird durch einen FAULHABER PRECIstep Schrittmotor angetrieben. Dieser Motor folgt exakt dem außen angelegten Feld, ohne dass er dafür aufwändig eingeregelt werden muss. "Es ist die perfekte Lösung für optische Anwendungen, da die Motoren die Objektiveinstellung dank ihres Restmoments auch ohne Strom halten können. Zudem wird durch die Regelung im offenen Regelkreis Jitter vermieden und es können somit sehr scharfe und klare Bilder gemacht werden", erklärt Sébastien Vaneberg, Vertriebsingenieur bei der FAULHABER PRECIstep SA. Die Schweizer Gesellschaft ist innerhalb der FAULHABER Gruppe spezialisiert auf winzig kleine Schrittmotoren. "Um es auf den Punkt zu bringen: es handelt sich hier um einen einfach aufgebauten und widerstandsfähigen Antrieb mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, der ideal für die rauen Bedingungen im Weltraum geeignet ist."

Kleinstmotoren mit Mars-Zulassung

In jeder Kamera der PanCam messen die beiden Antriebe gerade einmal 10 Millimeter im Durchmesser. Der Schrittmotor zählt 20 Schritte pro Umdrehung und ist mit einem Präzisionsgetriebe gleichen Durchmessers kombiniert, das eine Übersetzung von 64/1 liefert. In einer engen Engineering-Zusammenarbeit mit MSSL hat FAULHABER PRECIstep die beiden Antriebe noch für den kommenden Einsatz auf der Marsoberfläche den nötigen technischen Voraussetzungen angepasst. Hierzu zählen zum Beispiel ein Trockenschmierstoff sowie angepasste Sinterlager. „Die Motoren müssen auf dem Mars überleben können“, bringt Jonathan Jones die Anforderungen an die FAULHABER Antriebe knapp auf den Punkt.

Und damit später nach der Landung nichts dem Zufall überlassen wird, testet das Mullard Space Science Laboratory die Komponenten der Panoramakamera aktuell in einer Versuchsumgebung. Die Rahmenbedingungen gehen noch über die Verhältnisse auf dem Mars hinaus. Die Positionierantriebe müssen 5000 Zyklen positionieren – und dieses innerhalb wechselnder Temperaturen zwischen -130 Grad Celsius und plus 50 Grad. „Der Versuch läuft und die Motoren zeigen sehr gute Eigenschaften“, freut sich Jonathan Jones. Neben FAULHABER habe es nichts Vergleichsbares auf dem Markt gegeben, als es um die Konzeption der Antriebe ging. FAULHABER gehöre zudem zum Standard der European Space Agency (ESA), die das ExoMars-Projekt in Zusammenarbeit mit der russischen Raumfahrtagentur Roskosmos bis 2020 auf die Startrampe bringen will.

Empfohlene Inhalte

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von YouTube, die den Artikel ergänzen. Zum Abspielen des Videos den Button klicken.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Formular zur Beantragung des Zugangs zu geschützten Inhalten

Personal Data

* Pflichtfeld

Vielen Dank für das Interesse an unserem Angebot!

In wenigen Augenblicken erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Wenn Sie diesen anklicken, ist die Registrierung abgeschlossen und Sie gelangen zu Ihrem angeforderten Inhalt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.