Karriere Presse Einkauf
Karriere Presse Einkauf

Region für persönlichen Kontakt wählen

GPC Y ASOCIADOS S.A.

Veléz Sarsfield 201640 Martinez

Buenos Aires

Tel.: +54 (9) 11 5993 8719

info@gpcasoc.com.ar

Horne Technologies cc

PO Box 536

Betty's Bay, 7141

Tel.: +27 (0)76 563 2084

info@hornet.cc

www.hornetechnologies.co.za

FAULHABER MINIMOTOR SA

Zona Artigianale 8, Madonna del Piano

6980 Croglio

Tel.: +41 (0)91 611 31 00

info@faulhaber.ch

Gebäude von FAULHABER MICROMO LLC, Wien, Austria

FAULHABER MICROMO LLC

14881 Evergreen Avenue

Clearwater, FL 33762-3008

Tel.: +1 (727) 572 0131

marketing@micromo.com

www.faulhaberUSA.com

NRC Engineering & Precision Drives Co., Ltd.

17F., No. 890, Jingguo Rd., Luzhu Dist.

Taoyuan City 33858, Taiwan, R.O.C.

Tel.: +886 (0) 3-316-1838

info@nrc.com.tw

www.nrc-precidrives.com

EDEL Teknoloji Sistemleri Sanayi ve Ticaret Ltd.Şti

Folkart TowersAdalet Mah.Manas Blv. No:47B/2809

35530 Bayraklı/İzmir

Tel.: + 90 232 215 08 91

info@edelteknoloji.com

www.edelteknoloji.com

FAULHABER Asia Pacific Pte Ltd.

Blk 67 Ubi Road 1, #06-07 Oxley Bizhub

Singapore 408730

Tel.: +65 6562 8270

info@faulhaber.com.sg

Compotech Provider AP

Gustavslundsvägen 145, 4 tr

167 51 Bromma

Tel.: +46 (0) 8 441 58 00

info@compotech.se

www.compotech.se

MICROPRIVOD Ltd.

56 (bldg. 32), Shosse Enthusiastov

111123 Moscow

Tel.: +7 495 2214 052

info@microprivod.ru

www.microprivod.ru

FAULHABER Polska sp. z o.o.

Ul. Górki 7

60-204 Poznan

Tel.: +48 61 278 72 53

info@faulhaber.pl

Staubo Elektro-Maskin a.s.

Bjørnerudveien 12C

1266 Oslo

Tel.: +47 22 75 35 00

post@staubo.no

www.staubo.no

FAULHABER Malaysia Sdn Bhd

1A-2-01 & 02 · One Precinct · Lengkok Mayang Pasir

11950 Bayan Baru · Penang · Malaysia

Tel.: +60 4 619 2570

info@faulhaber.my

Swiss Amiet Co., Ltd.

W-903, SK V1 Center, 11 Dangsan-ro 41-g

Yeongdeungpo-gu,07217, Seoul

Tel.: +82 (0) 2 783 4774

info@swissamiet.com

www.swissamiet.com

Shinkoh Electronics Co., Ltd.

Tokyo Sales Office, Motor Sales Division8F, REID-C OMORI building, 6-20-8

Minami-oi, Shinagawa-ku, Tokyo 140-0013

Tel.: +81 (0) 3 6404 1003

motor-info@shinkoh-elecs.co.jp

www.shinkoh-faulhaber.jp

FAULHABER Italia S.r.l.

Via Cavour 2

22074 Lomazzo CO

Tel.: +39 0236714708

info@faulhaber-italia.it

Inteltek Automation JV

S.No. 100/5, Ambegaon

Pune - 411046

Tel.: +91 (0) 20 39392150

info@inteltekindia.com

www.inteltekindia.com

Lewenstein Technologies Ltd.

1 Ha'arava St. Givat Shmuel

5400804 Israel

Tel.: +972 3 9780 800

info@l-tech.co.il

www.l-tech.co.il

Electro Mechanical Systems Ltd.

Eros House, Calleva Industrial Park, Aldermaston

Reading, RG7 8LN

Tel.: +44 (0) 118 9817 391

info@ems-ltd.com

www.ems-limited.co.uk

FAULHABER France SAS

Parc d’activités du Pas du Lac2, Rue Michaël Faraday

78180 Montigny-le-Bretonneux

Tel.: +33 (0) 1 30 80 45 00

info@faulhaber-france.fr

www.faulhaber.com

ELMEQ Motor

Passeig Ferrocarrils Catalans 178

Cornellà de Llobregat 08940 (Barcelona)

Tel.: +34 93 422 70 33

marketing@elmeq.es

www.elmeq.es

MOVETEC OY

Suokalliontie 9

01740 Vantaa

Tel.: +358 (0) 9 5259 230

info@movetec.fi

www.movetec.fi

Routech s.r.o.

Dr. Milady Horákové 185/66

460 06 Liberec

Tel.: +420 489 202 971

info@routech.cz

www.routech.cz

Compower ApS

Marielundvej 29

2730 Herlev

Tel.: +45 (0) 44 92 66 20

info@compower.dk

www.compower.dk

Marte Científica e Instrumentação Industrial Ltda

Av Fco Andrade Ribeiro 430

37540-000 Santa Rita do Sapucai, MG

Tel.: +55 (11) 3411 4500

motores@marte.com.br

www.marte.com.br

FAULHABER Drive System Technology (Taicang) Co., Ltd.

Eastern Block, Incubator Building, No. 6 Beijing Road West

Taicang 215400, Jiangsu Province

Tel.: +86 (0) 512 5337 2626

info@faulhaber.cn

FAULHABER Benelux B.V.

High Tech Campus 9

5656 AE Eindhoven

Tel.: +31 (0) 40 85155-40

info@faulhaber.nl

FAULHABER Benelux B.V.

High Tech Campus 9

5656 AE Eindhoven

Tel.: +31 (0) 40 85155-40

info@faulhaber.be

FAULHABER Austria GmbH

Modecenterstraße 22/C89

1030 Wien

Tel.: +43 1 7963149-0

info@faulhaber-austria.at

ERNTEC Pty. Ltd.

15 Koornang Road

Scoresby, VIC 3179

Tel.: +61 (0) 3 9756 4000

sales@erntec.com.au

www.erntec.net

Headquarter

DR. FRITZ FAULHABER GMBH & CO. KG

Daimlerstr. 23

71101 Schönaich

Tel.: +49 7031 638 0

Fax: +49 7031 638 100

info@faulhaber.de

www.faulhaber.com

Jan-Christopher Mohr

Area Sales Manager

Tel.: +49 (7031) 638 158

jan-christopher.mohr@faulhaber.de

Daniel Brönnimann

Area Sales Manager

Tel.: +41 (0) 79 570 0814

daniel.broennimann@faulhaber.ch

Rolf Leitner

Regional Sales Manager

Tel.: +41 (0) 79 422 3348

rolf.leitner@faulhaber.ch

Michael Schütte

Area Sales Manager

Tel.: +49 (7031) 638 456

michael.schuette@faulhaber.de

Beijing Office

East 10H3 Wu Mart Huike Mansion Building, No. 158 W. 4th Ring Road North

Haidian District, Beijing 100097

Tel.: +86 (0)10 5335 9353

info@faulhaber.cn

Guangzhou Office

Room 1415, No. 5 Fuchang Road

Haizhu District, Guangzhou, 510240, Guangdong Province

Tel.: +86 (0) 20 3424 8332

Fax: +86 (0) 20 3424 8332

info@faulhaber.cn

Xi‘an Office

Room A-509, No. 318 Yanta Road South

Qujiang New District, Xi’an 710061, Shaanxi Province

Tel.: +86 (0) 29 8521 2778

Fax: +86 (0) 29 8521 2778

info@faulhaber.cn

Hong Kong Office

Unit 4, 19/F, Ricky Centre, 36 Chong Yip Street

Kwun Tong, Kowloon

Tel.: +852 3520 2078

Fax: +852 3914 7452

info@faulhaber.cn

FAULHABER DC-Motoren im autonomen Transportsystem

AMR auf dem Vormarsch

Transportlösungen für Material werden immer individueller und sollen zugleich möglichst vollständig automatisiert erfolgen. Mobile Roboterplattformen – in der Fachsprache: autonomous mobile robots (AMR) – sind daher in den Lager- und Produktionshallen weltweit auf dem Vormarsch. Auf diesen Markt fokussiert das Nürnberger Startup Evocortex, das im Jahre 2016 unter Beteiligung erfahrener Roboter- Experten gegründet wurde. Eng verbunden mit der benachbarten Technischen Hochschule Nürnberg sowie weiteren Bildungs- und Forschungseinrichtungen, verfolgt das Unternehmen ein ganz neues AMR-Konzept.

FAULHABER DC-Motoren im autonomen Transportsystem
„Herkömmliche AMR brauchen häufig räumliche Anpassungen an den Fahrwegen oder sogar technische Veränderungen in den Prozessen. Z. B. benötigen die Fahrzeuge zur Orientierung optische Markierungen; Wege und Kreuzungen müssen vorgegebenen Abmessungen und Kurvenradien entsprechen. Wir wollten einen Transportroboter schaffen, der sich den Bedürfnissen des Kunden anpasst und nicht umgekehrt.“ Geschäftsführer Hubert Bauer

Der „Fingerabdruck“ des Hallenbodens verweist auf die exakte Position

Die Autonomen Mobilen Roboter (AMR) von Evocortex benötigen keinerlei vorinstalliertes Leitsystem, um ihren Standort zu erkennen und den richtigen Weg zu finden. Sie orientieren sich einfach an den Unregelmäßigkeiten im Hallenboden. Die sind selbst auf vermeintlich glatten Betonböden zu finden und werden von einer hochauflösenden Kamera an der Unterseite des Fahrzeuges registriert. Mit diesen Bilddaten fertigt der Roboter quasi einen Fingerabdruck des Hallenbodens an. Hinter diesem raffinierten System steckt das eigenentwickelte Localization Module (ELM) von Evocortex.

Beim anfänglichen Einlernen fährt der Roboter den Hallenboden rasterförmig ab. Mit Hilfe komplexer Algorithmik entsteht aus einem Muster einzelner Punkte eine hochpräzise Landkarte, künftig mittels künstlicher Intelligenz auch selbstlernend. Die Steuerung erfasst zudem die Eigenbewegung des Fahrzeugs. Durch die Kombination der Daten kann sie es – auf einer theoretischen Fläche von einem Quadratkilometer – auf einen Millimeter genau positionieren. Dafür genügen drei identifizierte Punkte. Selbst wenn 50 Prozent des Bodens mit Sägespänen abgedeckt werden, bleibt das ELM unbeeindruckt und sorgt für eine robuste, präzise und genaue Navigation. Dauerhafte neue Kratzer im Boden werden in die Karte aufgenommen, verschwundene Merkmale werden nach einiger Zeit entfernt.

Optional können die AMRs an einer oder zwei Fronten mit zusätzlichen LIDAR-Sensoren ausgestattet werden. Diese scannen den Raum in Fahrtrichtung und erkennen Hindernisse – auch bewegliche wie Menschen, die den Fahrweg kreuzen. Das Fahrzeug stoppt umgehend, um die Sicherheit von Mitarbeitern zu gewährleisten.

FAULHABER DC-Motoren im autonomen Transportsystem

Freie Beweglichkeit mit Mecanum-Rädern

Ein normales Rad bewegt sich nur in dieselbe Richtung wie die Drehung seiner Achse. Will man ein Fahrzeug mit solchen Rädern präzise positionieren, muss man rangieren wie beim Einparken eines Autos. Um das zu vermeiden, haben sich die Entwickler von Evocortex für das Mecanum-Rad entschieden. Anstelle einer geschlossenen Lauffläche sind auf dessen Felge tonnenförmige Rollen angebracht. Sie sind im Winkel von 45 Grad zur Achse des Rades befestigt und können sich um ihre eigene schräge Lagerachse drehen. Form, Größe und Abstände der Rollen sind so gewählt, dass das Rad eine durchgehende Abrollfläche erhält.
Wenn sich das Mecanum-Rad dreht, entstehen zwei Kraftkomponenten, in die Drehrichtung des gesamten Rades sowie im rechten Winkel dazu. Die resultierende Bewegungsrichtung liegt folglich dazwischen: Das Mecanum- Rad „möchte“ in einem 45-Grad-Winkel zur Achsrichtung fahren. Allerdings besitzt es wegen der Beweglichkeit der Rollen keine Spurtreue. Wenn weitere Kräfte hinzukommen, kann seine eigene Bewegungsrichtung in jede beliebige Richtung abgelenkt werden. Bei einem Fahrzeug mit vier Mecanum- Rädern sind die 45-Grad-Winkel jeweils um 90 Grad versetzt angeordnet. Jedes Rad strebt also in eine andere Richtung. Indem man Drehrichtung und Drehgeschwindigkeit der einzelnen Räder variiert, kann man das Fahrzeug aus dem Stand in jede beliebige Richtung steuern oder auf der Stelle drehen lassen. Auf der horizontalen Ebene kann es sich so frei bewegen wie ein Schwebefahrzeug. Somit ermöglichen die Mecanum-Räder eine wendige und omnidirektionale Bewegung des Roboters.

FAULHABER DC-Motoren im autonomen Transportsystem
Hochauflösende Kamera an der Unterseite

Skalierbarkeit in Millimeterschritten

Die AMRs von Evocortex bieten aber noch eine weitere Dimension der Flexibilität, denn sie erlauben eine praktisch unbeschränkte Größenauswahl. „Wir können unseren Robot auf Wunsch in Millimeterschritten an die Wünsche unserer Kunden anpassen“, betont Hubert Bauer. „Zwischen 400 mal 480 und 800 mal 1200 Millimeter lässt sich jede Außenabmessung realisieren.“ Bei der Produktlinie EvoRobot R&D bzw. EvoRobot Industrial entsprechen diese zugleich annähernd den Außenmaßen der lasttragenden Plattform. Die gesamte Technik – Sensorik, Steuerung, Hubeinheit und Radantriebe – ist unter ihr angebracht.
Das Radantriebsmodul ist ein entscheidendes Element für diese Skalierbarkeit. Es befindet sich direkt über dem Rad und bilden mit diesem zusammen eine standardisierte, unabhängige Funktionseinheit. Die Räder können also in beliebigen Abständen voneinander montiert werden. Die entscheidende Voraussetzung für diese Anordnung ist ein leistungsstarker Motor mit sehr kleinen Abmessungen.
„Wir haben uns sehr genau angeschaut, welche Motoren auf dem Markt dafür in Frage kommen“, erinnert sich Hubert Bauer an die Entwicklungsphase. „Die Leistungsdichte, die wir brauchten, haben wir ausschließlich bei FAULHABER gefunden. Die Motoren der Konkurrenz hätten für das geforderte Drehmoment mehr Platz benötigt.“

FAULHABER DC-Motoren im autonomen Transportsystem
FAULHABER DC-Motoren im autonomen Transportsystem

Enorme Kraft, minimale Größe

Die Radmodule des EvoRobot sind mit DC-Kleinstmotoren der Serie 3257… CR oder 3272…CR ausgestattet. Sie verfügen jeweils über einen IEF3-Encoder und ein 38/2 S-Getriebe. Die Radmotoren sind für schnelles Stoppen und sicheres Halten einer Position zusätzlich mit einer Bremse ausgestattet. „Dank der enormen Kraft dieser Kleinmotoren kann der EvoRobot Paletten mit einer Ladung von vorläufig bis zu 120 Kilogramm Ladung befördern“, erklärt Hubert Bauer. „Das funktioniert auch auf einer Rampe mit fünf Grad Steigung und einer Geschwindigkeit von einem Meter pro Sekunde.“
Für den Transport von Kleinladungsträgern ist die Produktlinie EvoCarrier konzipiert. Im Innenleben dieses AMR geht es noch enger zu. Auch die Unterfahrhöhe ist hier bei unter 100 mm. Deshalb haben die Entwickler hier einen sogenannten „Flachläufer“ gewählt – einen bürstenlosen Motor der Serie 4221… BXT, der mit einer Länge von 21 Millimeter auskommt. Auf längere Sicht, meint der Geschäftsführer, werde man wohl auch beim EvoRobot zu den bürstenlosen Antrieben übergehen und die Module noch weiter vereinheitlichen. Im nächsten Schritt plant Evocortex die Steuerung von 2 oder 4 EvoCarriern zu koppeln. So können sie zusammen auch eine Europalette oder eine ganze Regaleinheit transportieren – ein weiterer Freiheitsgrad für die Anwendung.
Neben dem Verhältnis zwischen Leistung und Volumen spielen beim Betrieb der AMRs vor allem Wartungsfreiheit und die Zuverlässigkeit im Dauerbetrieb eine wichtige Rolle. „Unsere Anforderungen im Hinblick auf die Lebensdauer werden von den FAULHABER Motoren mehr als erfüllt“, sagt Hubert Bauer. „Außerdem ist es auch von Vorteil, dass die Antriebe mit allen gebräuchlichen Industriesteuerungen funktionieren. Die Experten von FAULHABER haben uns auch sehr geholfen, die optimale Einstellung der Parameter für die Serienreife zu finden.“

FAULHABER CR

3257 ... CR

Graphitkommutierung

Datenblatt (PDF) Produktdetails
FAULHABER CR

3272 ... CR

Graphitkommutierung

Datenblatt (PDF) Produktdetails
Inkrementalencoder

IEF3-4096

magnetischer Encoder, Digitalausgänge, 3 Kanal, 16 - 4096 Impulse

Datenblatt (PDF) Produktdetails
Planetengetriebe

38/2 S

Datenblatt (PDF) Produktdetails
FAULHABER BXT

4221 ... BXT R

Außenläufer Technologie, ohne Gehäuse

Datenblatt (PDF) Produktdetails

Empfohlene Inhalte

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von YouTube, die den Artikel ergänzen. Zum Abspielen des Videos den Button klicken.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Formular zur Beantragung des Zugangs zu geschützten Inhalten

Personal Data

* Pflichtfeld

Vielen Dank für das Interesse an unserem Angebot!

In wenigen Augenblicken erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Wenn Sie diesen anklicken, ist die Registrierung abgeschlossen und Sie gelangen zu Ihrem angeforderten Inhalt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.