Presse Einkauf
Presse Einkauf
DC-Motoren für funktionelle Prothese wie myoelektrische Hand

Exoskelette & Prothetik

Prothesen sind – im Gegenteil zu Orthesen oder Exoskeletten – dafür vorgesehen, ein fehlendes Körperteil zu ersetzen. Patienten sind auf sie angewiesen, da sie aufgrund eines Traumas, einer Krankheit (z. B. Diabetes oder Krebs) eine Extremität verloren haben oder aufgrund angeborener Erkrankungen ohne geboren wurden. Orthesen oder Exoskelette sind im Gegensatz dazu so konzipiert, dass sie ihren Benutzer durch Human Augmentation unterstützen. Bei all diesen Anwendungen kann man sich stets auf das breite FAULHABER Portfolio verlassen, denn es bietet ideale Antriebslösungen für die Prothetik der oberen und unteren Extremitäten, elektrisch unterstützte Orthesen und Exoskelette.

Schnürsenkel binden, eine Flasche zum Trinken greifen oder sogar Sport treiben – Träger von Fremdkraftprothesen wollen ihren Alltag leben, ohne sich Gedanken über Akkulaufzeit oder Leistungsprobleme zu machen. Sie wollen auch nicht, dass andere auf sie aufmerksam werden weil ihre bionische Hilfe störende Geräusche entwickelt. Sie erwarten Natürlichkeit, Freiheit, Komfort, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die Anforderungen an fremdkraftbetriebene Prothesen sind hoch und damit auch die Erwartungen an deren Antriebssysteme. Unsere kompakten, leichten und präzisen Antriebssysteme sind ideal für die Prothetik geeignet. Sie sind in verschiedenen Durchmessern, mit ausgewuchteten Rotoren, verschiedenen Lagersystemen sowie flexiblen Modifikationsmöglichkeiten erhältlich, um perfekt zu jedem Design zu passen.

Antriebssysteme bestehend aus DC-Motoren oder bürstenlosen DC-Motoren, Planetengetrieben und Encodern mit Durchmessern von z.B. nur 10 mm gehören bei FAULHABER zum Standardportfolio. Hocheffizient mit hoher Leistungsdichte und geringem Stromverbrauch ermöglichen sie eine verlängerte Nutzungsdauer und eine volle Funktionalität, auf die sich die Benutzer verlassen können.

Gleiches gilt natürlich auch für die Nutzer von Exoskeletten in der Medizin, da diese für die Rehabilitation konzipiert sind oder sogar Querschnittsgelähmten das Gehen wieder ermöglichen. Solche tragbaren Geräte unterstützen in der Regel mindestens ein menschliches Gelenk und ein bestimmtes Körpersegment wie den Knöchel, die Hüfte oder sogar den ganzen Körper. Natürlich erfordern Antriebssysteme für diese Anwendungen maximale Motorleistung und maximales Drehmoment in einem kompakten Antriebspaket, wie sie beispielsweise unsere BXT- und BP4-Serien in Kombination mit unserer Hochleistungs-Planetengetriebeserie GPT bieten.

Egal, ob Sie ein Antriebssystem für Prothetik, elektrische Orthesen oder Exoskelette suchen: FAULHABER Antriebssysteme passen perfekt zu jeder Anwendung.

DC-Motoren im medizinische Geräte für motorisiertes Exoskelett
Höchste Präzision und Zuverlässigkeit
Geringes Gewicht
Äußerst langlebig
Geringe Vibration und hohe Laufruhe
Enhanced Teams OST Rapperswil - Gruppenbild
Aktuelles
Pressemeldungen
Unternehmen
Technik trifft Innovation – für zukunftsfähige Assistenzsysteme

Treppen laufen, Schuhe binden, mit dem Bus zur Arbeit fahren – für die meisten von uns alltägliche Dinge, die wir tun, ohne darüber nachzudenken. Für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung können jedoch die einfachsten Dinge zur Herausforderung werden. An der Ostschweizer Fachhochschule (kurz:…

Verwandte Artikel

Empfohlene Inhalte

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von YouTube, die den Artikel ergänzen. Zum Abspielen des Videos den Button klicken.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.